Biopolitikblog

31. März 2015
von tolmein
Keine Kommentare

Hospiz- und Palliativgesetz als Referentenentwurf: Ideen, Verbesserungen, (noch) kein großer Wurf

Was als Debatte über die strafrechtliche Verfolgung organisierter Suizidbeihilfe begann, aber nicht so recht Fahrt aufnehmen wollte, ist mittlerweile zunehmend zu einem Bemühen um eine verbesserte Hospiz- und Palliativversorgungsstruktur geworden. Da überrascht es nicht, dass noch bevor es einen ausgearbeitete … Weiterlesen

Share Button

2. Mai 2014
von tolmein
Keine Kommentare

„Umgang mit Mitmenschen am Lebensende“ – Zeitplan der GroKo für Gruppenanträge

Dass es mit Blick auf das Verbot bestimmter Formen des assistierten Suizids, das seit Anfang des Jahres wieder verschärft diskutiert wird, zwischen CDU/CSU einerseits und SPD andererseits tiefgreifende Differenzen gibt, dokumentieren die gestelzten und vor allem nichtssagend gehaltenen Formulierungen des … Weiterlesen

Share Button